DIY-Einladungskarten

Wir basteln unsere Einladungskarten für die standesamtliche Trauung, die in kleinerer Runde stattfindet, selber. Das Basteln bringt nicht nur Spaß, sondern macht eure Einladungskarten individuell und einzigartig.

Wir haben uns dafür ein Kartenset (mit Doppelkarten und Umschlägen) aus Kraftpapier von Ideen gekauft. Ähnliche Sets findet ihr auch bei Amazon. Beim Stöbern im Geschäft haben wir noch einen Kraftpapierbogen bedruckt mit einem hübschen Muster gefunden, mit dem wir unsere Karte etwas aufpeppen möchten. Jetzt fehlt nur noch der Einladungsstempel und ein weißes Stempelkissen und schon kann das Basteln losgehen.

Zusammengefasst braucht ihr folgende (wenige) Dinge für eure DIY-Hochzeitseinladungen:

  • Kraftpapier-Doppelkarten und Umschläge
  • Einladungsstempel
  • weißes Stempelkissen
  • gemustertes Kraftpapier
  • weißen Gelstift für nette Worte an eure Liebsten