DIY – Trockenblumenkranz

Trockenblumen sind aktuell der absolute Trend. Ob einzeln, in schönen Bouquets oder als Kranz: die Naturdeko mit Trockenblumen schmückt Innenräume, aber auch Brautsträuße ganz wundervoll. Besonders praktisch an dem neuen Interior-Trend ist die unkomplizierte Pflege und lange Haltbarkeit der Trockenblumen.

Wieso nicht den Trockenblumen-Trend als Geschenkidee aufgreifen? Hier zeigen wir euch, wie ihr einen Trockenblumenkranz als Geschenk für das Brautpaar basteln könnt. Natürlich eignet sich diese Idee auch für andere Anlässe. Über das schöne Deko-Accessoire, das sich wunderbar als Geldgeschenk verwandeln lässt und sich auch danach noch als hübsches Wohnaccessoires eignet, freuen sich sowohl das Brautpaar als auch Geburtstags“kinder“ oder eine Mommy to be.

Für den Trockenblumenkranz steht euch die unbegrenzte Vielfalt der Trockenblumen offen. Von Lavendel über getrockneten Eukalyptus bis zu Weizengräsern, Glanzgräsern und Pampasgras – der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Bevor ihr loslegt, benötigt ihr folgende Materialien für euren DIY-Trockenblumenkranz:

Wir haben als Holzrahmen einen Stickrahmen verwendet und uns für die kleinere Variante mit einem Durchmesser von etwa 30 cm entschieden.

Und so bastelt ihr euren DIY-Trockenblumenkranz:

  1. Als erstes schneidet ihr euren Basteldraht in etwa 10 cm lange Stücke und bindet damit Mini-Trockenblumen-Bouquets. Wir haben für unseren Kranz viel mit getrockneten Eukalyptus gearbeitet und diesen mit Gräsern zusammengebunden.
  2. Nun befestigt ihr eure Mini-Trockenblumensträuße oder eure Eukalyptussträuße (je nach Belieben 😊) von der Mitte nach unten: also von Uhrzeigerblatt 9 bzw 3 Uhr runter Richtung 6 Uhr. Dafür nehmt ihr wieder etwas Basteldraht und bindet die Sträuße mit dem Draht an eurem Stickrahmen / Bambusring fest. Dies macht ihr mit beiden Seiten.
  3. Wenn beide Seiten des Kranzes gebunden sind, wird unten (auf 6 Uhr) noch etwas Platz übrig sein. Hier werden nun die Initialen (zum Beispiel des Hochzeitspaars), also die Holzbuchstaben mit der Heißklebepistole befestigt. Wir haben auch noch einige Eukalyptusblätter mit den Buchstaben dekoriert, damit noch besser in das Gesamtbild passen.
  4. Nun könnt ihr nach Belieben den Trockenblumenkranz mit Kunstblumen weiter dekorieren. Solltet ihr den Ring mit Trockenblumen-Bouquets gebastelt haben und nicht (so wie wir auf den Fotos) mit getrocknetem Eukalyptus, Gräsern und Pampasgras, würden wir diesen Schritt nicht empfehlen.
  5. Zum Schluss werden die Geldscheine an den Trockenblumenkranz befestigt. Diese faltet ihr einfach vorher (zum Beispiel zu Blättern wie wir es für unseren Trcoeknblumenkranz gemacht haben oder als Geldschein-Schmetterling) und befestigt diese dann mit eurem Basteldraht an dem Trockenblumenkranz.

Fertig ist der DIY-Trockenblumenreifen als Geschenk für das Brautpaar. Viel Spaß beim Nachbasteln.